Roetgen, den 22.04.2016

Lea ist zwar älter geworden, aber immer noch eine Teufelin. Für uns wird sie aber immer

schöner und  immer liebenswerter, ein richtig selbstbewußtes Temperamentbündel, aber auch verschmust und total verspielt. Ein Ball bedeutet für sie das größte Glück.

Hier einige aktuelle Bilder.

 

                                                               Lea mit Onkel Caballero Pedoro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aller guten Dinge sind drei! Oder vielleicht doch vier?

 

 

Roetgen, den 14.12.2014

 

Seit einiger Zeit treibt eine kleine süße Teufelin bei uns ihr Unwesen

 

                                    

Hier mit ca. 8 Wochen

 

 „ Wahleeah“ (Lea) mischt unser kleines Havaneserrudel richtig auf.

Sie hat sich bei uns direkt sehr wohl gefühlt und genießt es, uns immer wieder mit dummen Streichen zu überraschen und sprachlos zu machen.

 

Besonders angetan ist sie von unseren Wasserflaschen, die sie immer wieder gerne direkt umkippt, sobald wir sie auf den Boden stellen. Unsere Hausschuhe oder andere kleine Gegenstände sind auch immer gern bei ihr gesehen.


Sie werden stolz durch die Gegend getragen und natürlich anschließend so richtig schön durchgekaut.

Dies sind für uns ganz normale Welpenstreiche und einem so kleinen süßen Teufelchen  mit so süßen kleinen Kulleraugen kann man eh nicht lange böse sein.

 

           

                Hier mit ca. 5 Monaten

 

Für uns ist es sehr schön zu sehen wie lebensfroh, selbstbewusst und unbekümmert  Lea ihr junges Leben bei uns genießt.


Selbstbewusst hat sie sich auch schon auf ihrer ersten Hundeausstellung gezeigt. Dies wurde vom Richter mit der Bestnote und dem ersten Platz in ihrer Altersklasse gewürdigt.

 

Nun freuen wir uns auf ein teuflisch gutes Leben mit ihr und unseren drei weiteren

Havanesern Kaya, Abby und Donna.

 

Im August 2015

Lea hat die Zuchtzulassungsprüfung mit bravour bestanden. Im Frühjahr 2016 dürfen wir berechtigt auf Nachwuchs hoffen.

 

 

 

 

zurück zur Hauptseite